Werdegang

Werdegang

Die Clan-Gründer Krümelchen und T-Seven kannten sich schon aus dem letzten gemeinsamen Clan.
Da es dort aber nicht mehr so lief, wie sie es sich vorgestellt haben, beschlossen sie und einige andere Member einen neuen Clan ins Leben zurufen.

Die Anfänge begannen dann Mitte Mai 2008 mit einer eigenen Webseite. Hier wurde im internen Forum beraten, über das Für oder Wieder einer Clangründung. Da die Stimmen für eine Clangründung überwiegten, beschlossen wir weiter zu machen. Es wurden viele Dinge gemeinsam besprochen und beschlossen wie zB Clanname, Clantag, Clanfarbe und Gameserverwahl. Auch wurde darüber diskutiert, wie ein Austritt oder ein eventuell parallel laufender Clan aussehen könnte.

Es wurde eine Aktivität an den Tag gelegt, das viele darüber überrascht waren, und es
spornte natürlich alle anderen an, weiter zu machen.

Doch plötzlich wurde es ganz anders. T-Seven machte, ungeplant und ganz spontan, ein halbes Jahr Pause und alles schlief wieder ein.

Als er sich dann im Januar 2009 wieder langsam zurück meldete, wurden die Stimmen wieder lauter, was nun mit der irren Truppe sei. Es folgten einige sehr interessante Diskussionen, ob wir das Projekt weiter führen sollen oder nicht.

Mitten in dieser Diskussion platze dann DIE Bombe. Wir wurden aufgefordert, innerhalb von nur 3 Tagen, uns zu entscheiden in welchem Clan wir weiter verbleiben. Da beide Fronten verhärtet waren und kein klärendes Gespräch zustanden kam, beschlossen wir einstimmig "Die irre Truppe" offiziell ins Leben zu rufen.

Seit Mitte Februar 2009 treten wir offiziell mit .DiT Tag auf und besitzen auch einen eigenen Root-Server.

Hier wurde unser sehr erfolgreicher Modern Weapen Mod wieder installiert und erfreut sich größter Beliebtheit.

Nun, fast 5 Monate später stieg die Member-Zahl auf 16 aktive Member und 5 unterschiedliche Gameserver.
Stand: Juli 2009




November 2009:

Wir wachsen und wachsen.

Die meisten der Gründungsmitglieder sind immer noch mit dabei, spielen zwar selber aus Zeitmangel nicht, zahlen aber brav ihren Beitrag und retten dadurch den Clan über die erste Jahresrechnung hinweg. Zwischenzeitlich sah es mal so aus, als wenn wir die Beiträge erhöhen müssten,viele Spieler hatten ihr "persönliches" Sommerloch, aber dann ging es wieder Schlag auf Schlag und das, obwohl es doch mittlerweile bald CoD6 gibt.

Mittlerweile sind wir 20 Member incl. unserer Trials.
Stand: November 2009




Dezember 2009:

es ist wie ein Gewitter das über den Clan hereinbricht.
Die einen wollen ein ruhiges gemütliches Clanleben und die anderen
wollen den Clan an die Spitze bringen "komme was da wolle"

Das kann nicht gut gehen und so trennen sich denn dann auch die Wege von 8 Mitgliedern.
An dieser Stelle wünschen wir den ehemaligen DiT'lern alles gute für die Zukunft im neuen Clan.

Mit dem Jahreswechsel kamen dann auch die Veränderungen im privaten Bereich bei einigen Mitgliedern.
Dadurch waren wir eigentlich nur noch 5-6 aktive Mitglieder.
War's und Trains sind schlecht zu koordinieren wegen der wenigen aktiven Mitgliedern, aber auch das haben wir geschafft.

Und zu guter Letzt warten wir auf die Zeit, wo unsere "zwangsinaktiven" Mitglieder wieder on kommen können.



Mai 2010:

Es geht wieder aufwärts.
Unsere Server sind dank unserem Anbieter und T-Seven, der jede Menge Zeit in den Neuaufbau gesteckt hat, wieder stabil und mittlerweile haben wir auch wieder 4 von den 5 am laufen.

Unsere HQ Server erfreuen sich größter Beliebtheit und der TDM Server wird auch schon fleißig genutzt.

Alles im Allen hat sich die Stimmung sehr gebessert bei uns. Mit unseren neuen Mitgliedern ist es wieder möglich Wars zu veranstalten und auch die regelmäßigen Trainings machen wieder Spass. Da ist es ja mittlerweile schon fast ein Verbrechen, wenn wir an unserem Traintag einen Feiertag haben

Unsere Mitgliederzahl ist wieder auf 15 inkl. der Trials gestiegen.

Damit haben wir hoffentlich erst einmal den Fortbestand von "der irren Truppe" erfolgreich gesichert!



Juni 2011:

so langsam hat sich unser Server gut etabliert. Wir haben viele Spieler die gerne zu uns auf die Server kommen und natürlich auch den ein oder anderen Neider

Seit wir uns im "Gegenseitigen Einverständnis" von 2 unserer Mitglieder getrennt haben, sind wir nun doch noch 18 Mitglieder von denen der größte Teil regelmäßig auf den Servern ist.

Die Aktivität der Mitglieder macht es einigen Spielern, die sich häufig im Ton vergreifen oder auch schon mal Werbung betreiben, natürlich sehr schwer und wir schaffen uns dadurch nicht immer nur Freunde.
Aber, für diejenigen die einfach nur ein gutes und angenehmes Spiel suchen, schaffen wir uns gerne mal den einen oder anderen Feind

Intern sind wir auch mittlerweile eine eingespielte Truppe, die sich hoffentlich beim Clantreffen im August, auch mal persönlich kennen lernt.

Alles im allen können wir uns eigentlich im Moment nicht beschweren wir haben nette Mitglieder und auch der Nachwuchs lässt nichts zu wünschen übrig.

Mal sehen, wie es weitergeht....




2016.2017:

Im Clan ist es still geworden.
Der Gameserver und die Homepage werden kaum noch besucht.
Es verirren sich zwar ab und zu mal ein paar Spieler auf die Server
aber voll wird der Gameserver davon noch nicht.
Die 2 "NEUEN--ALTEN" Mitglieder Marius und Jameika liessen die Server zwar den ein oder anderen Tag
mal wieder ein wenig aufleben was aber auch nicht von langer Dauer war...
Also kam wieder das alte Leiden...auf Server und Homepage war es so wie in alten Western Filmen,wo
ein Strohbüschel über die leer gefegten Strassen wedelt.
Und ab und an mal jemand aus den Fenster schaut...
Auch unser T-Seven lässt sich nur noch selten sehen weil auch er gemerkt hat das man alleine keinen Krieg gewinnen kann.




Dezember__2017:


Es kommt wie es kommen musste...

Der letzte übrig geblieben Clangründer-->Serveradmin und Webmaster (T-Seven) kündigt den Gameserver und das Teamspeak.
Sollte dies nun das Ende der Irren Truppe sein und der Clan in die weiten des United Offensive Geschichtsbuches einegehen???
NEIN!!!
Damit nicht alles mit "ES WAR EINMAL" anfängt fanden sich noch 3 weitere UO Spieler die auch die Strohbüschel beobachteten zusammen.
Diese nun 4 (fast Mitglieder)die da wären Gilbert Felly Steffen und Marius versuchten die Server zu übernehmen,und wollten somit erreichen das Die irre Truppe keine Geschichte wird.




Dezember__2017 und Januar__2018:


Die Server sind übernommen, der Clan lebt weiter...

Nun ist es erst mal geschafft und DiT gibt es weiterhin.
Der Clan ist zwar wieder da aber mit seinen zu dieser Zeit 5 Mitgliedern noch nicht so stark wie man die Irren sonst kennt.
Also nahm der Marius Kontakt mit Sido auf und fragte mal an ob man nicht aus 2 Clans (BSS und DiT) einen machen könnte.
Nun ist ein Zusammenschluss immer nicht ganz einfach,aber nach ewigen schreiben und fragen.."wie siehts denn nun aus...klappt es..."???
haben die Mitglieder vom Bss Clan die da wären Sido, Toretto, Hoschi, Joker und Bertl van de Fox sich dazu entschlossen den DiT´s anzuschliessen.
Wir hatten erst ein wenig Bedenken ob das überhaupt klappen würde, weil seinen Clantag abzulegen und einen neuen anzunehmen passiert ja nicht alle Tage.
Somit wurde aus einer Hand voll DiT´s wieder eine starke Gemeintschaft.
Die Mitglieder von nun ex BSS brachten auch was mit, und stockten unseren UO Modern Weapons Server mit
einen CoD 4 Server, einen CoD 5 Server und ein Teamspeakserver auf.
Die nun 14 Mitglieder der DiT´s (eins auch ohne...lool) und darunter auch schon 2 Trials halten den Clan aufrecht.
Mal schauen wie es weiter geht und was die Zukunft noch so bringt.